Mediation2018-06-27T13:51:23+00:00

MEDIATION

Mediation heißt Vermittlung und bezeichnet ein Verfahren zur Konfliktregelung durch einen neutralen, außenstehenden Dritten.
Im Gegensatz zu einem Verfahren vor einem Schlichter oder Richter wird in der Mediation keine Entscheidung vorgegeben. Die Parteien werden dahin geleitet, dass sie eigenverantwortlich und mit eigener Entscheidungskompetenz handeln. Die Konfliktpartner selbst bestimmen den Ausgang des Prozesses und tragen hierfür Verantwortung. Der Mediator steuert den Kommunikationsprozess und hilft den Parteien ergebnisorientiert zu arbeiten.

Die Mediation hat sich zur Regelung von Streitigkeiten in vielen Konfliktbereichen des täglichen Lebens bewährt.

BEREICHE DER MEDIATION

In folgenden Bereichen führen wir Mediationsverfahren durch:

Für Fragen zur Mediation stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns an.

AKTUELLES & VERANSTALTUNGEN ZUR MEDIATION

Zertifikatsstudiengang Mediation Universität Potsdam – Beginn 15. – 17.11.2018

26.06.2018|

An den Tagen vom 15. - 17. November 2018 startet der Zertifikatsstudiengang Mediation ZM 10 - AUSBILDUNG zum MEDIATOR / zur MEDIATORIN an der Universität Potsdam (Anmeldung / Bewerbung erforderlich - begrenzte Teilnehmerzahl). Die Universität Potsdam bietet ein weiterbildendes berufsbegleitendes Studium über drei Semester mit einem Zertifikat an, das die Absolventen des Studiums befähigt, Mediation in ihrem Berufsfeld anbieten zu können. Die Inhalte des Studiums orientieren sich grundlegend an § 5 Mediationsgesetz v. 21.7.2012 und der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren v. 21.08.2016 sowie den Ausbildungsrichtlinien der drei führenden Mediationsverbände in Deutschland, der Bundes-Arbeitsgemeinschaft für [...]

Winterschule Mediation an der Universität Trier 10. + 11.10.2018

26.06.2018|

Am 10. und 11. Oktober 2018 findet (ganztägig) an der Universität Trier die "Winterschule Mediation - Einführung in das Mediationsverfahren" statt (Anmeldung erforderlich - begrenzte Teilnehmeranzahl). Ziel der Trierer Winterschule Mediation ist es, den Teilnehmern (Studierende, wissenschaftliche MitarbeiterInnen, DoktorandInnen, Lehrende) einen ersten Einblick in das Mediationsverfahren als Konfliktbehandlungsmethode zu geben. Den TeilnehmerInnen werden in der zweitägigen Winterschule die Grundzüge des Mediationsverfahrens nahegebracht – theoretische und praktische Elemente wechseln sich ab. Inhalte sind insbesondere: Erörterung des Mediationsgesetzes, Vorstellung des Ablaufes eines Mediationsverfahrens, Praktische Übungen, Überblick über Probleme und Lösungsstrategien hinsichtlich der Kommunikation im Konfliktfall.